Referenz Netzplanung

Kunde Netzbetreiber in Süddeutschland
Aufgabe Entflechtung des Netzes, Optimierung der MS-Einspeisepunkte, Analyse auf potentielle Schwachstellen
Basis Skizzen des Mittelspannungsnetzes, 200 Leitungsabschnitte, 49 km Freileitung, 42 km Kabel, 5 Netzeinspeisungen, 109 Trafostationen, Kabeltypen, Kennwerte der Komponenten 2 Solarparks, 2 Windparks
Vorgehen Eingabe der Netzdaten in Tool, Übergabepunkte und Lastfluss, Analyse der Betriebsmittel bei Störfällen, Leistungsanalyse bei Normal- und Störfällen
Ergebnis Anzahl notwendiger MS-Einspeisepunkte, Erweiterung/ Austausch diverser Leitungen, Handlungsoptionen zu Redundanz, Gesamtoptimierung